Sachverständiger IT-Security

Netzwerk und Internet

Der Sachverständige IT-Security (spezialisiert auf Netzwerk und Internet) verfügt über Kenntnisse und Fähigkeiten, einen Penetrationstest durchzuführen und daraus eine Risikobewertung für das IT-System durchzuführen.

Nach der Einschätzung der Risikoexposition unterstützt dieser beratend als Sachverständiger im Aufbau der IT-Sicherheit auf Basis der ISO 27001/27002 und BSI-IT-Grundschutz, um ein Risiko- und Compliance-Management-System aufzubauen.

Als externer Berater ist der Sachverständige IT-Security dabei in der Lage, in einem sog. Monitoring die Gefährdungslage in Unternehmen und Behörden zu überwachen. Damit kann gewährleistet werden, dass die IT-Infrastruktur den gesetzlichen Anforderungen nach dem geforderten „Stand der Technik“ (State of the Art) entspricht.